Geschichte

Die Spedition Spitzer ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, das schon mehr als ein ganzes Jahrhundert existiert. 
Alles begann 1903 mit der Firmengründung durch die Brüder Richard und Ludwig Spitzer. Die Gebrüder Spitzer kauften einen Möbelwagen, der damals noch von Pferden gezogen wurde, um damit Umzüge durchzuführen. Im Jahr 1948 verlagerte sich der Speditionsbetrieb in die Alte Neckarelzer Straße 9, den Sitz der Spedition bis zum heutigen Tage. Der erste Objektumzug fand im Jahr 1991 statt. Ab diesem Zeitpunkt widmete sich die Spedition neben dem klassischen Privatumzug und dem Möbelfernverkehr immer größeren Umzugsprojekten. Als weitere Niederlassungen kamen 2001 die Spedition Spitzer Fröndenberg, 2005 der Standort in München und 2015 der Standort in Hannover hinzu, um noch mehr Kunden bedienen zu können. 2015 stiegen neben Andreas Spitzer die Söhne Philipp und Ferdinand Spitzer in die Geschäftsführung des Unternehmens mit ein. Nun führen die vierte und fünfte Generation der Familie Spitzer gemeinsam das Unternehmen.